Was ist Bulgur? Gesund & vielseitig!

Was ist Bulgur?

Was ist Bulgur? Und worin besteht der Unterschied zwischen Buglur und Couscous? Im folgenden Blogartikel erfährst Du alles Wichtige über Bulgur und wie es perfekt mit Zucchini harmoniert.

Herkunft

Bulgur, wie wir ihn heute kennen, stammt ursprünglich aus dem arabischen Raum und gilt besonders im orientalischen Ländern wie der Türkei als unverzichtbares Lebensmittel. Der Name leitet sich dabei vom persischen Wort „Burghul“ (Getreideschroten, oder Grütze) ab und steht für ein vorgekochtes Hartweizen, das sehr schnell zubereitet werden kann.

Herstellung

Aus was besteht Bulgur? Bulgur ist ein industriell hergestelltes Produkt, welches aus Hartweizen besteht. Der Herstellungsprozess erfolgt in drei Schritten. Zuerst wird der Hartweizen in heißem Wasser gekocht und aufgequellt. Danach wird dieser unter Dampf gegart, um danach in kleine Stücke geschnitten zu werden. Bei dieser Herstellungsart bleiben wichtige Nährwerte erhalten.

Bulgur – Nährwerte

Warum ist Bulgur so gesund? Bulgur enthält viele wertvollen Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Besonders der hohe Ballaststoffgehalt führt dazu, dass Bulgur langanhaltend satt macht und die Verdauung unterstützt.

Bulgur – Nährwerte (pro 100 g)

Energie342 kcal
Fett1,3 g
Kohlenhydrate76 g
Ballaststoffe18 g
Eiweiß12 g
Salz0,02 g
Quelle: FoodDate Central

Zubereiten

Bulgur eignet sich sowohl für vegetarische als auch für vegane Gerichte und ist daher ein ein wahrer Allrounder in der Küche. Zudem lässt er sich sehr einfach zubereiten. Dazu ca. 100 Gramm in eine Schüssel geben und mit kochenden Wasser 10-15 Minuten aufquellen lassen. Beim Eingießen darauf achten, dass das Wasser gerade so die Oberfläche bedeckt. Der fertige Bulgur kann dann mit Gewürzen und Zutaten verfeinert werden.

Unterschied Bulgur & Couscous

Was ist der Unterschied zwischen Bulgur und Couscous? Und was davon ist gesünder? hier eine kurze Übersicht:

Tabelle

BulgurCouscous
besteht aus Hartweizenbesteht ebenfalls aus Hartweizen
ist meist kräftiger und nussiger im Geschmackschmeckt etwas milder
bei der Herstellung werden Hartweizenkörner gekocht, dann gedämpft, getrocknet und dann klein geschnittenbei Couscous wird der Hartweizen zuerst ungekocht zu Hartweizengrieß verarbeitet, der mehrfach befeuchtet, und dann zu Kügelchen gerollt und getrocknet wird
beim Dämpfungsverfahren bleiben mehr Nährstoffe im inneren des Korns erhaltenCouscous verfügt über einen höheren Wasseranteil, im Gegensatz zu Bulgur über weniger Nährstoffe
Verfügt über viele BallaststoffeVerfügt über weniger Ballaststoffe
Unterschied Bulgur & Couscous

Nährwerte Couscous

Energie112 kcal
Fett0,2 g
Kohlenhydrate23 g
Ballaststoffe1,4 g
Eiweiß3,8 g
Quelle: FoodData Central

FAQ – Was ist Bulgur?

Was ist gesunder, Bulgur oder Reis?

Bulgur ist dahingehend gesünder als Reis, weil er deutlich mehr Ballaststoffe und enthält. Das hält in der Folge länger satt und reduziert Heißhungerattacken.

Ist Bulgur gut für den Darm?

Die wertvollen Ballaststoffe in Bulgur fördern die Verdauung und halten die Darmflora dadurch gesund. Langkettige Kohlyenhydrate sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel besser reguliert wird.

Wo bekomme ich Bulgur?

Bulgur wird in vielen großen Supermärkten angeboten. Unter anderem Edeka, REWE und auch von verschiedenen Anbietern auf Amazon.de.

Bulgur & Zucchini Rezepte

Zucchini und Bulgur sind ein perfektes Team, da beide sehr gut in Gerichten harmonieren. Auf der einen Seite die Zucchini mit ihren wertvollen Nährstoffen wie Mineralien und Vitaminen und auf der anderen Seite Bulgur mit seinen gesunden Eiweißen und Ballastoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@zucchiniwelt.de widerrufen.